lebendige Demokratie

Podcast von Reinhard Bödenauer

 

 

Ob in der Gemeinde, im Bezirk, im Land oder auf Bundesebene: Demokratie ist für uns
alltäglich und selbstverständlich geworden. Es ist aber auch ein System, das steter Überprüfung und Weiterentwicklung bedarf. Wir bekennen uns ohne Einschränkung zur parlamentarischen Demokratie. Demokratie lebt von der aktiven Mitverantwortung, sie ist der Garant für den Sozialstaat und die Grundlage für eine solidarische Gesellschaft.

Demokratie muss gelernt werden. Wir wollen den Ausbau demokratischer Bewusstseinsbildung in Schulen und Bildungseinrichtungen.

Durch die EU-Mitgliedschaft hat sich eine neue Dimension demokratischer Beteiligung eröffnet. Einerseits durch die Wahl von Europabetriebsräten und Konzernvertretungen, andererseits durch die aktive Beteiligung an demokratischen Prozessen. Die EU birgt durch die Weiterentwicklung im Bereich der Sozialgesetzgebung, des Arbeitsrechtes oder der Interessenvertretung große Chancen.

Dafür treten wir ein: Ausbau der Rechte für europäische Betriebsrätinnen

und Betriebsräte, europäische Mindeststandards im Arbeitsrecht,
Einschränkung des Einflusses der EU-Kommission, Stärkung des direkt gewählten Europaparlaments.